Weserbrücke Fuhlen

Hauptgewerke: Bohrpfahlarbeiten, Stahlbauarbeiten, Schweißarbeiten, Holzbauarbeiten, Abbrucharbeiten durch Depenbrock Bau & Hecker Bau.

Herstellung von 2 Hilfsjochen als Baubehelf für den Längsverschub einer Stahlbrücke über die Oberweser bei Fuhlen sowie eines Leitwerkes zum Schutze des südlichen Hilfsjoches.

Technische Daten: 200 to Profilstahl, 45 Stück Betonbohrpfähle mit eingespannten Stahlträgern, 120m kombinierte Rund-Kantholzkonstruktion

• Herstellung des südlichen Hilfjoches und des Leitwerkes wasserseitig vom Stelzenponton
• Herstellung des nördlichen Hilfjoches landseitig von angeschütteter Arbeitsebene

Bausumme: 0,64 Mio. €
Stadt / Ort: Fuhlen