Wassertreppe Untertrave

Errichtung einer Wassertreppe zur Aufwertung des Drehbrückenplatzes.

Im Zuge des Projektes wird eine Wassertreppe mit einer Breite von ca. 43 m und einer Länge von 11 m, zur Aufwertung des Drehbrückenplatzes, errichtet. Die Wassertreppe besteht aus Stahlbetonfertigteilen der Sichtbetonklasse 4. Die Unterkonstruktion der Wassertreppe besteht aus Ortbeton- und Fertigteilbauteilen. Die Gründung der Unterkonstruktion erfolgt durch eine rückverankerte Spundwand.

181 m³ Betonfertigteile der Sichtbetonklasse SB4
 44 m³ Ortbeton
 90 to Rückverankerte Spundwand Pofil AZ20-700 DB, L= 12,50 m

Ausführungszeit Jan. 2019 bis Aug. 2019

Buildingcosts: 1,4 Mio. €
Location: Hansestadt Lübeck