Hecker Bau kann jetzt Brennschneidearbeiten durchführen

Neue Brennschneideanlage in Hatten

Die Stahlbauwerkstatt von Hecker Bau ist jetzt mit einer Brennschneidanlage von der Firma MicroStep ausgestattet worden.

Mit dieser Investition ist Hecker in der Lage, Stahlbleche einer Fläche von maximal 6,0 m x 2,0 m zu schneiden. Von der Stärke ist es möglich, 5 – 25 mm mit Plasma und 8 – 150 mm mit Autogen zu schneiden. Lediglich eine Zeichnung im DXF-Format reicht aus, um daraus einen Brennzuschnitt zu generieren.

Brennaufträge nimmt Herr Kropp (04481 – 92 88 23) und auch Herr Westerholt (04481 – 92 88 23) entgegen.