Einweihung der Kreisstraße K73 zwischen Ahnsen und Röhrkasten

Am 06.07.2015 wurde die Neubautrasse der K73 zwischen Ahnsen und Röhrkasten feierlich eingeweiht.

Der Abschnitt zwischen der Landesstraße L451 und der Kreisstraße K 11 wurde durch die Arbeitsgemeinschaft Neubau K73, bestehend aus den Firmen Depenbrock Bau GmbH & Co.KG und Hecker Bau GmbH & Co. KG erstellt und dient der komfortablen Anbindung des Klinikums Agaplesion Ev. Klinikum Schaumburg. Innerhalb des fast 1,5km langen Neubauabschnittes wurden neben den umfangreichen Erd-, Entwässerungs- und Straßenbauarbeiten u.a. ein 3-feld Brückenbauwerk in Spannbetonbauweise mit tiefgegründeten Unterbauten sowie ein 2-feld und ein 1-Feld Bauwerk, die beide flachgegründet wurden, hergestellt.

  • Auftraggeber: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hameln
  • Auftragnehmer: Arbeitsgemeinschaft Neubau K 73 (bestehend aus Depenbrock Bau GmbH & Co.KG, Stemwede und Hecker Bau GmbH & Co. KG, Hatten)
  • Auftrag: 01.04.2014
  • Ausführung: April 2014 bis Juli 2015
  • Volumen: 3,34 Mio. € netto